Es war einmal ein Reh …

OL

»Normalerweise widmet sich OL den Befindlichkeiten erwachsener Großstädter.
Jetzt hat der neben Fil wohl berühmteste zeichnende Chronist dieser Stadt ein Buch für Kinder gemacht.
In gewohnter OL-Manier kommen die tierischen Helden mal etwas spröde, mal leicht bescheuert daher und dürften für viele Lacher sorgen.«

Jacek Slaski , tip berlin

»OL sagt, er habe schon immer ein Buch für Kinder schreiben wollen, hat sich dann aber doch Zeit gelassen.
Seine älteste Tochter ist jetzt 20. Nun also ein Kinderbuch.
Als seine jüngste Tochter mal ein paar Tage mit der Mutter verreist war, schickte OL ihr jeden Tag eine Zeichnung mit einem Tier und einem Reim. Daraus wurde ein Buch.
„Ein Mann sollte ein Haus gebaut, einen Baum gepflanzt und ein Kinderbuch geschrieben haben“, sagt er.«

Stefan Strauß, Berliner Zeitung 

»21 Tiere, die bei Kindern gut ankommen, hat Comiczeichner OL für sein neues Werk aufs Papier geworfen.
Das Ergebnis macht Erwachsenen genauso viel Spaß, denn die Zeichnungen sind versehen mit cleveren Quatsch-Versen,
die an Vorbilder wie Ringelnatz, Morgenstern oder Franz Hohler denken lassen.«

tip berlin
                                                                                                                                                                                                                                       

Es war einmal ein Reh …
erschienen am 30.06.2017
im Lappan Verlag

32 Seiten, Hardcover,
17 cm x 20 cm
zum Preis von € 9,99

ISBN 978-3-8303-1271-0

Zum Shop